photo © philipp j. bösel

Sebastião Salgado

Zum ersten Mal in Deutschland präsentiert die Galerie Bene Taschen eine Einzelausstellung, aus Sebastião Salgados eindringlichem und unvergesslichem Zyklus „Gold“ (1986). Eine Schau voller archaischer Kraft und Dichte, voller grausamer Poesie und brutaler Realität.

For the first time in Germany, Galerie Bene Taschen presents a solo exhibition curated from Sebastião Salgado’s haunting and unforgettable cycle “Gold” (1986). A show full of archaic power and density, full of cruel poetry and brutal reality.

photo © philipp j. bösel

30 Jahre Mauerfall

„die vermessene mauer“ 2019 in Frankreich. FOTOSHAUS | PARISBERLIN auf dem Fotofestival in Arles vom 3.Juli – 31. Juli 2019 7 Rue de la Roquett, 13200 Arles und Galerie Folia « Le mur (dé) mesuré 1984» Galerie Folia, 13 Rue de l’Abbaye Paris, Île-de-France, 75006 France 6.11. bis 21.12.2019 . Collection Regard präsentiert Handabzüge, die Philipp J. Bösel für das Photoprojekt „die vermessene mauer“ 1984 angefertig hat.

„Le mur (dé) mesuré“ en France en 2019. PHOTO HOUSE | PARISBERLIN „Les Rencontres de la Photographie d’Arles“ du 3 au 31 juillet 2019, 7 Rue de la Roquett, 13200 Arles et Galerie Folia „Le mur (dé) mesuré 1984“ Galerie Folia, 13 Rue de l’Abbaye Paris, Île-de-France, 75006 France 6 novembre – 21 décembre 2019 . La collection Regard présente des tirages à la main réalisés par Philipp J. Bösel pour le projet photographique „die vermessene mauer“ (le mur (dé) mesuré) en 1984.

photo © philipp j. bösel

Norman Seeff

Norman Seeff zählt seit mehreren Jahrzehnten zu den berühmtesten Porträtfotografen der USA und lichtete das Who is Who der Musikszene der 1960er- bis 1980er-Jahre in seiner unnachahmlichen Weise ab. Neben Musiklegenden wie Patti Smith, Tina Turner, den Rolling Stones, Johnny Cash, Ray Charles, Miles Davis und Frank Zappa setzte Seeff zudem Persönlichkeiten wie den Pop Art-Künstler Andy Warhol, Apple-Mitbegründer Steve Jobs und den Dirigenten Zubin Mehta in Szene.