photo © philipp j. bösel

30 Jahre Mauerfall

„die vermessene mauer“ 2019 in Frankreich. FOTOSHAUS | PARISBERLIN auf dem Fotofestival in Arles vom 3.Juli – 31. Juli 2019 7 Rue de la Roquett, 13200 Arles und Galerie Folia « Le mur (dé) mesuré 1984» Galerie Folia, 13 Rue de l’Abbaye Paris, Île-de-France, 75006 France 6.11. bis 21.12.2019 . Collection Regard präsentiert Handabzüge, die Philipp J. Bösel für das Photoprojekt „die vermessene mauer“ 1984 angefertig hat.

„Le mur (dé) mesuré“ en France en 2019. PHOTO HOUSE | PARISBERLIN „Les Rencontres de la Photographie d’Arles“ du 3 au 31 juillet 2019, 7 Rue de la Roquett, 13200 Arles et Galerie Folia „Le mur (dé) mesuré 1984“ Galerie Folia, 13 Rue de l’Abbaye Paris, Île-de-France, 75006 France 6 novembre – 21 décembre 2019 . La collection Regard présente des tirages à la main réalisés par Philipp J. Bösel pour le projet photographique „die vermessene mauer“ (le mur (dé) mesuré) en 1984.

philipp © philipp j. bösel

die vermessene mauer 1000 monochrome Vintages

„1961 im Jahr des  Mauerbaus bin ich geboren, meine Vater kam aus Ost- und meine Mutter aus West-Deutschland. Aus dieser Familiengeschichte wollte ich ein persönliches Photoprojekt realisieren. So kam ich auf die Idee 1984 die komplette BerlinerMauer zwischen Ost- und West-Berlin photographisch festzuhalten und das in einer Zeit als noch keiner ahnte, dass schon nach 5 Jahren die Mauer fällt.“