Boris Becker Hochbunker

Photographien von Architekturen und Artefakten

Die Ausstellung Boris Becker – Hochbunker“ – Photographien von Architekturen und Artefakten“ gastiert vom 06. September 2019 bis 9. Februar 2020 in der SK Stiftung Kultur in Köln. Entstanden sind die Photographien in über 45 deutschen Städten. Die Aufnahmen führen einerseits in das düstere Kapitel des Zweiten Weltkriegs; andererseits in die Zeit der 1980er-Jahre, denn der Photograph reflektiert in seinen Bildern auch die neuen Nutzungen der Bunker-Bauten in der Nachkriegszeit. So betrachtet Becker die Bauten in ihrem zumeist städtischen Umfeld, er bezieht angrenzende Häuser, Straßenzüge, parkende Autos oder etwa angebrachte Plakatierungen und Beschriftungen mit in die Bildkomposition ein. Mittels Schwarzweiß- und Farbphotographie lotet er die unterschiedlichen Bauformen aus, bildet Oberflächenstrukturen und Details ab. Vom 6.9.2019 bis 9.2.2020 in der Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Im Mediapark 7 (Ausstellungsräume 1. OG), 50670 Köln


photos © philipp j. bösel