Bevery Jo Scott

Crossroads Harmonie Bonn

Geboren in Alabama, dem tiefen Süden der USA, aufgewachsen mit Delta Blues, Gospel und Country, lebt Beverly Jo Scott seit Jahren in Belgien. Sie begann als Straßenmusikerin, arbeitete sich über Bars und Clubs hoch zu Festivals – ihre warme doch kräftige, ausdrucksstarke Stimme manifestierte bald ihren Ruf als eine der meist gesuchten professionellen Sängerinnen der alten Welt.

Sie arbeitete mit so unterschiedlichen Künstlern wie The Sparks, Elliott Murphy, Zap Mama oder The Scabs. Parallel arbeitete sie an ihrer Solokarriere, tourte fast pausenlos mit eigener Band. Live ist Beverly Jo, wie man liest,  „ein Spektakel, ein Ausbund an Ausdrucksfähigkeit, Wärme und Hingabe“.

Berverly Jo Scott – vocals, acoustic guitar

Bert van Hoaylandt – guitar

Thierry Rombaux – bass

Slim Batteux – keyboard, vocals

Yves Bailay – drums

Gaelle Mievis – backing vocals