Bayer-Kreuz

Das Bayer-Kreuz

Die 1710 handelsüblichen 40-Watt-Glühbirnen werden ausgemustert und durch innovative Leuchtdioden (LED) ersetzt. Damit soll eine Energieersparnis von mehr als 80 Prozent erreicht werden. Die ersten Energiesparlichter wurden jetzt in die 120 Meter hohe Drahtseilkonstruktion eingebaut. Das 1958 installierte Logo über dem Bayer-Werksgelände gilt als die weltweit größte Leuchtreklame und ist ein Wahrzeichen von Leverkusen.


photo © philipp j. bösel